Publikationen

Videos

Gemba Walk

Der Gemba Walk ist ein Instrument zur Prozessbeobachtung oder -überprüfung. Wenn Sie die Schwachstellen in Ihren Prozessen herausfinden wollen, können Sie Gemba Walks durchführen. Weiterführende Informationen finden Sie im Video.

Personenzentrierte Führung

Möchten Sie den Schritt weg von der traditionellen Führung hin zur Personenzentrierten Führung machen? Ich freue mich, wenn ich Sie dabei unterstützen kann!

5 Why / Warum

Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Sie für ein Problem die komplett falsche Lösung ausgearbeitet haben? Mit der 5 Warum - Methode passiert Ihnen dies nicht mehr!

Webinar Juni 2020

Video des ersten gemeinsamen Webinars von Healthy+ und vogelfrei consulting vom Juni 2020. Themen waren der kontinuierliche Verbesserungsprozess sowie das Wissensmanagement. Sollten Sie mehr darüber erfahren wollen, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Publikationen

Optimierungen in der Langzeitpflege aktiv angehen – Verschwendungen reduzieren

Beitrag von Nadine Vögeli, Roman Wittwer und Yves Aeschbacher für Medinside, publiziert im Oktober 2020
In vielen Schweizer Spitälern konnten mit verschiedenen Lean Management - Instrumenten Leerläufe und Verschwendungen reduziert werden. Auch in anderen Bereichen des Gesundheitswesens und insbesondere in der Langzeitpflege werden solche Konzepte immer wichtiger, sagt Nadine Vögeli, Inhaberin der Vogelfrei Consulting. Das Ziel von Lean Management und einer konsequenten Bewohner-/Kundenzentrierung muss sein, mit kontinuierlichen Verbesserungen eine gesteigerte Behandlungs- und Pflegequalität zu erreichen und gleichzeitig Verschwendungen möglichst zu vermeiden.
Ganzer Beitrag als PDF-Datei

Langzeitpflege: Herausforderungen aktiv angehen

Die aktuelle Situation verlangt unserem Gesundheitswesen und insbesondere den Langzeitinstitutionen alles ab. Der Fachkräftemangel akzentuiert sich hier besonders. Wenn es für die Akutspitäler schwierig ist, gutes Personal zu finden, so ist es für die Langzeitinstitutionen beinahe unmöglich. Es gilt, die hohe Belastung der Mitarbeitenden aktiv anzugehen, weitere Arbeitsausfälle infolge Krankheit, zusätzlicher Fluktuation zu verhindern. Ziel muss es sein, attraktive Arbeitgeberin zu werden und mit motiviertem Personal für die BewohnerInnen da zu sein.
Ganzer Beitrag als PDF-Datei